21. Feb. 2019

1982/83: Der SVW begrüßt sein 250. Mitglied

Es war geschafft: Der SVW konnte im Jahr 1982 sein 250. Mitglied begrüßen.

Der Vorstand setzte sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender:                     Karl Breedveld,
2. Vors. u. Kassenwart:         Armin Deinl,
3. Vors. u. Jugendleiter:        Johann de Vries

Die Herren spielten mit 4 Mannschaften. Die I. Herren in der Kreisliga, die II. Herren in der 2. Kreisklasse, die III. Herren in der 3. Kreisklasse und die Alte Herren trugen regelmäßig Freundschaftsspiele aus. Gleich zum Beginn der neuen Saison ließen die Alten-Herren mit 2 Turniersiegen in Sandhorst und Schwerinsdorf aufhorchen.

Die Jugend beteiligte sich mit 5 Mannschaften (A-, B-, D-, E- und F-Junioren) am Spielbetrieb.

Ab Herbst 1982 konnte der Großteil der Zuschauer jetzt endlich im Trockenen sitzen. Grund: Die größtenteils in Eigenarbeit erstellte "Tribüne mit Überdachung" war endlich fertig.

Am 13.01.1983 startete der 1. Versuch zur Gründung einer Damenmannschaft. Karl Breedveld konnte mit der ehemaligen Auswahlspielerin Marie Ubben eine bekannte Spieler-Trainerin gewinnen. Eigentlich wollte man mit der Saison 83/84 eine Damenmannschaft zum Punktspielbetrieb anmelden. Es musste aber bei der Absicht bleiben. Nach anfänglicher Begeisterung und nach einigen Freundschaftsspielen löste sich die Mannschaft aus verschiedenen Gründen (Beruf, Studium, Schwangerschaft, mangelnde Beteiligung...) wieder auf. Damit war der Frauenfußball in Wallinghausen fürs Erste gescheitert.

Die 1. Herren belegte in der Kreisliga nach dreimaliger Vizemeisterschaft diesmal den 3. Rang.

Auf der Jahreshauptversammlung am 17.06.1983 im Vereinslokal Jonny Dieling kündigte der 1. Vors. Karl Breedveld wieder die Meldung einer 4. Herrenmannschaft an.

Erfolgreichster Torschütze bei den Senioren wurde einmal mehr Enno Kruse mit 25 Treffern. "Sportler des Jahres" wurde Torwart Jelde Frerichs, der den Otto-Fitzner-Pokal überreicht bekam.

Für besondere Leistungen im Jugendbereich wurden Marco Hinrichs (F-Jugend), Oliver Musolf und Uwe Jurisch (E-Jugend), Jens Loose (D-Jugend), Ralf Freese und Holger Reichel (B-Jugend) ausgezeichnet.

Finanziell stand der SVW 1983 nach wie vor auf gesunden Füßen, wie der Kassenbericht von Armin Deinl zeigte. Bemängelt wurden in diesem Zusammenhang von den Kassenprüfern die erheblichen Beitragsrückstände von einigen Mitgliedern.


Nach oben

Fahne SV Wallinghausen
Sponsoren