20. Aug. 2019

1994/1995

Ein überaus erfolgreiches Spieljahr für den gesamten Verein mit allen Mannschaften. Schade nur, dass sich die Damengymnastikgruppe aus verschiedenen Gründen auflöste. Der SVW war nun wieder ein reiner Fußballverein.

Für die Herrenmannschaften galt es sich einen der vorderen Tabellenplätze zu sichern, um sich für die in der nächsten Saison neu eingeteilten Klassen zu qualifizieren. Der I. Herren gelang das mit einem 4. Platz und man spielte somit weiter in der Kreisliga Aurich / Wittmund. Auch die II. Herren qualifizierte sich mit einem 8. Platz noch für die 1. Kreisklasse. Die erfolgreichen Mannschaften der Saison 1994/95:

I. Herren:
A. Folkers, U. Goeman, A. v.d. Kaaden, W. Bönisch, S. Bünting, D. Balzen, T. Alberts, F. de Buhr, F. Ihnen, R. Stöter, M. Heyen, A. Köllmann, J. Weber, H. Waltet, F. Thomßen, H.-D. Janssen, B. Kintzel.

II. Herren:
U. Zaspel, H. Thomssen, S. Loose, W .Kintzel, K. Grave, E. Onneken, D. Böse, B. Kintzel, M. Heyen, F. Krüger, R. Stöter, G. Dirks, M. Malina, G. Neldner, E. Müller, M. Hüls, B. Lazar, F. Parakenings.

Die III. Herren hatte ihre Vorjahresvizemeisterschaft wohl zu viel gefeiert und war am Ende der Saison 94/95 wieder Vize - aber nur, wenn man die Tabelle drehte. Das tat dem Zusammenhalt und der Kameradschaft innerhalb dieser Mannschaft aber keinen Abbruch.

Damen
Damen: oben v.l.n.r.: E. Memenga, M. Jurisch, H. Memenga, E. Wilp, G. Gelmers, M. Meyer, E. Folkers, R. Kleen, M. Böse, M. Zimmermann, C. de Boer, J. Karg, M. Seehusen. unten v.l.n.r.: A. Ideus, C. Zahn, S. Eiben, H. Elske, E. von de Kaaden.

Überragende Mannschaft der Saison war die Damentruppe. Nach unglücklich verlorenen Endspielen um die Hallenkreismeisterschaft und um den Kreispokal, als man sich dann jeweils Vize-Meister oder Vize-Sieger nennen durfte, gelang nach Jahren mit dem überlegenen 1. Platz in der Kreisklasse endlich die erste richtige Meisterschaft. Entsprechend groß war die Freude und der ganze Verein feierte mit. Noch heute schwärmen viele von der Fete in und um Hermann's Grillhütte. Der Aufstieg in die Kreisliga war endlich perfekt. Mit 40 geschossenen Toren von Anja Ideus hatten die Damen auch die Vereinstorschützenkönigin in ihren Reihen.

Auch die Jugendmannschaften spielten eine hervorragende Saison. So wurden die E-I-Jugend und die F-II-Jugend Meister in ihren Klassen. Alle Jugendmannschaften bis zur D-Jugend standen jeweils in den Finalspielen in der Hallen- bzw. Pokalrunde. Die C-Jugend erreichte die Vizemeisterschaft. Auch die neu formierte A-Jugend feierte nach anfänglichen Schwierigkeiten erste Siege.

Meister 1994/95  E-I-Jugend
Meister 1994/95 E-I-Jugend: S. Goeman, Sascha Richter, Malte Marx, KevenPugh, E. Wilp, Wolfgang Wilts, René Eiben, Keno Bakker, Helge Reuter, Thomas Richter

Nach oben

Fahne SV Wallinghausen
Sponsoren